Play for Hope – Tennisspielen für den guten Zweck

Am 24. September feierte der Tennisclub Blau-Weiß-Gold Straelen e.V. seinen Saisonabschluss, an dem auch WeSeeHope teilnehmen durfte. Grund für die Teilnahme war das Engagement des Tennisvereins zugunsten von WeSeeHope. Der Verein hatte zu Saisonbeginn die Teilnahme an unserem Spendenkonzept „PlayforHope“ zugesagt. „PlayforHope“ ermöglicht Mannschaften verschiedener Sportarten, ihren sportlichen Erfolg mit einer finanziellen Unterstützung für WeSeeHope-Hilfsprojekte zu verbinden. Die Idee die Freude am Sport in einem Team mit einem gemeinsamen sozialen Engagement zu verknüpfen und Kindern in Afrika ein wenig Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu schenken, stieß bei allen Vereinsmitgliedern bereits bei der Vorstellung des Konzeptes im Frühjahr 2017 auf Begeisterung.

Die jeweiligen Mannschaften waren in der Festlegung ihrer Spendenkriterien frei und konnten einen individuellen Spendenkatalog erstellen, der sich sowohl am sportlichen Erfolg als auch an den eigenen gesetzten finanziellen Rahmenbedingungen orientiert. Die Mannschaften definierten zu Beginn der Saison ihre Spendensummen, beispielsweise welcher Betrag für jeden gewonnen Satz gespendet werden sollte. Jeder einzelne Spieler erbrachte neben seiner sportlichen Leistung einen kleinen finanziellen Beitrag, der über die Mannschaft gebündelt zu einem größeren sozialen Engagement wurde. Somit hing der finale Spendenbetrag einerseits von der eigenen sportlichen Leistung und andererseits von den zuvor selbst festgelegten Spendenbeträgen ab.

 

Getreu dem Motto „Mannschaften können nur gemeinsam erfolgreich sein – nur gemeinsam kann viel bewegt werden“, erspielte der Verein bis zum Saisonabschluss eine stolze Summe von 670 Euro. Freudig nahm unser Vereinsvorsitzender Christof Majer am 24. September 2017 auf der Abschlussfeier den symbolischen Scheck entgegen.

Ein großes Dankeschön an den ganzen Verein, insbesondere an den Vorstand und an alle teilnehmenden Mannschaften. Durch das Engagement und die großzügige Spende haben wir die Möglichkeit noch mehr Kinder mit unserer Arbeit zu erreichen.

Falls auch Ihr Verein Interesse am Spendenkonzept „PlayforHope“ hat und sich gemeinsam für unsere Hilfsprojekte stark machen möchte, kontaktieren Sie uns gerne per Email: weyers@weseehope.de

Ihre Ansprechpartner

Christof Majer
Vorsitzender
Gordon Salzmann
Geschäftsführer
Sarah Weyers
Marketing