Schülerinnen und Schüler in Tansania

Schülerinnen und Schüler unterstützen WeSeeHope

Seit 2003 veranstaltet die gemeinnützige Organisation “Aktion Tagwerk“ jährlich die Kampagne „Dein Tag für Afrika“, die jedes Jahr unter einem anderen Motto steht. 2016 fand die Aktion unter dem Motto „Zukunft bilden!“ statt. Anstatt den ganzen Tag den Schulunterricht zu besuchen, arbeiten Schülerinnen und Schüler in Firmen, organisieren einen Spendenlauf, stellen sich für kleine Hilfsarbeiten im Familien- oder Freundeskreis zur Verfügung oder initiieren weitere kreative Veranstaltungen im Rahmen ihres Klassenverbundes. Die Einnahmen der Schülerinnen und Schüler kommen diversen Bildungsmaßnahmen in Afrika zugute und wurden 2016 auch erstmals für die Integration von Flüchtlingen in Deutschland verwendet. Auch in diesem Jahr nahmen an der Aktion, bereits zum dritten Mal, etwa 400 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Jüchen teil, an der unser langjähriger Unterstützer und Förderer Henning Blenkle tätig ist. Einen Teil der erarbeiteten Spenden, der von der Schule individuell vergeben werden kann, ist Projekten von WeSeeHope zugutegekommen. Somit konnte das Aktionsmotto „Zukunft bilden!“ dank der zahlreichen und engagierten Leistungen aller Schülerinnen und Schüler in Kooperation mit WeSeeHope vorangetrieben werden. Es ist immer wieder toll zu sehen, dass bereits Kinder in Deutschland sehr motiviert Hilfe leisten und somit gleichaltrige, benachteiligte Kinder in den ärmsten Regionen Afrikas großartig unterstützen.

Ihre Ansprechpartner

Christof Majer
Vorsitzender
Gordon Salzmann
Geschäftsführer
Sarah Weyers
Marketing